Lieferbedingungen

Mimast UG (haftungsbeschränkt)

190407-Mimast-Logo-09-mm.png

Lieferbedingungen

Mimast UG (haftungsbeschränkt) wird ausschließlich an deutsche Lieferadressen versandt. 

Mimast UG (haftungsbeschränkt) liefert nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich. Eine Lieferung an Packstationen ist leider nicht möglich.

Sofern nichts Anderes vereinbart wird, erfolgt die Lieferung an die angegebene Kundenadresse.

Die Lieferzeit beträgt 2-5 Werktage; diese hängt jedoch auch von den entsprechenden Beförderern ab und kann in einzelnen Fällen – sofern nicht Abweichendes angekündigt bzw. schriftlich vereinbart ist – bis zu 7 Tage nach Übermittlung der Bestellung betragen.

Bei Nichteinhaltung der Liefertermine wird der KUNDE verständigt und der zu erwartende neue Liefertermin bekanntgegeben. Bei einer Verzögerung von mehr als zwei Wochen kann der KUNDE von der Bestellung Abstand nehmen und vom Vertrag zurücktreten. Allfällig geleistete Zahlungen werden dem KUNDEN diesfalls umgehend rückerstattet.

Mimast UG (haftungsbeschränkt) übernimmt keine Haftung bei Vorliegen von Lieferhindernissen im Bereich von Zulieferern und Produzenten. Sollte die Einhaltung der vereinbarten Lieferzeit durch nicht von Mimast UG (haftungsbeschränkt) zu vertretende Umstände (insbesondere bei Nichtlieferung durch Zulieferern und Produzenten) oder Höhere Gewalt unmöglich werden, ist Mimast UG (haftungsbeschränkt) berechtigt vom Vertrag ganz oder teilweise zurück zu treten.

Der KUNDE genehmigt bei Versendung ausdrücklich die verkehrsüblichen Versendungsarten für die bestellten Waren, wie zB Post, Bahn, Flugzeug, Schiff, private Boten- und Zustelldienste wie DHL etc.

Die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware geht auf den KUNDEN über, sobald die Ware an den KUNDEN oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der KUNDE selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine von Mimast UG (haftungsbeschränkt) vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

Bitte überprüfen Sie der Paketübergabe, ob Ihre Ware beschädigt ist und lasse Sie sich eventuelle Schäden vom Paketboten quittieren. So können wir eine unkomplizierte Rückerstattung oder erneute Lieferung an Sie veranlassen. 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter info@wakdu.de zur Verfügung.